Herzlich willkommen im Martha-Grillo-Seniorenzentrum

Aktuelle Hinweise

Nach CoronaAVPflegeundBesuche sind Besuche ab dem 01.07.2020 sind Besuche in vollstationären Einrichtungen der Pflege unter Berücksichtigung von bestimmten Regelungen und Hygienevorgaben wieder möglich. 
Termine für Besuche in der vollstationären Pflege können über den Sozialen Dienst unter der Rufnummer (0208) 859 00 – 41 oder per E-Mail: sabine.dominik-tinnefeld@drk-ob.de vereinbaren. Die Anmeldung für die Kurzzeitpflege über die Mitarbeiter der Kurzzeitpflege unter der Rufnummer (02 08) 859 00 – 68.
Die Anmeldung für die Wohngemeinschaft unter der Rufnummer (02 08) 859 00 – 69.

Für weitere Hinweise zu den Besuchsregelungen klicken Sie bitte auf untenstehenden Button. 
 

Bei uns steht der Mensch mit all seinen Facetten im Mittepunkt - Wohnen und Leben mit Wohlfühlfaktor.

Wenn Mitte 2020 die Um- und Neubauarbeiten rund um das derzeitige Martha-Grillo-Seniorenzentrum (künftig DRK Lebenszentrum Oberhausen) vollständig abgeschlossen sind, erwartet Sie hier ein Ort für das Leben im Alter nach neuesten Standards. Dieses, in Nordrhein-Westfalen einzigartige, Lebenszentrum verbindet alle Formen des Wohnens und der Pflege unter einem Dach und lässt dabei durch umfangreiche Servicepakete keine Wünsche offen.

Es tut sich was: Einblick in die Modernisierungsarbeiten des Martha-Grillo-Seniorenzentrums

Lebensqualität in jeder Situation

Das Martha-Grillo-Seniorenzentrum, benannt nach der alten Fabrikantenwitwe Martha Grillo, liegt verkehrsberuhigt unmittelbar am Altenberger Park. Eine gute Anbindung an das öffentliche Nahverkehrsnetz (Hauptbahnhof in acht Gehminuten erreichbar) und die Bundesautobahn 42 sowie die fußläufige Erreichbarkeit von Einkaufsmöglichkeiten (u.a. BERO-Zentrum) sind dennoch gegeben.

Der Um- und Neubau rund um das Martha-Grillo bringt ein breites Spektrum an Pflege- und Wohnangeboten für Seniorinnen und Senioren mit sich. In unterschiedliche Bereiche aufgeteilt und mit jeweils separaten Eingängen, können sich ältere Menschen, die selbstbestimmt leben, aber dennoch von einigen Serviceleistungen profitieren möchten, hier für Betreutes Wohnen (verfügbar ab 2020) oder die anbieterorientierte Wohngemeinschaft (WG) mit demenziellem Schwerpunkt entscheiden.

Menschen, die tagsüber auf Pflege angewiesen sind, aber in der Regel dank der Versorgung Angehöriger noch zuhause wohnen können, finden einen Platz in der DRK Tagespflege. Für diejenigen, die über einen festgelegten Zeitraum pflegerisch betreut werden müssen, beispielsweise nach Operationen oder während Angehörige im Urlaub sind, bietet die solitäre Kurzzeitpflege die Möglichkeit, vorübergehend in familiärer Atmosphäre zu leben. Des Weiteren finden in den liebevoll gestalteten, neuen Wohngruppen des Martha-Grillos Menschen, die auf vollstationäre Pflege angewiesen sind, ebenfalls ein neues Zuhause.

Durch das umfangreiche Angebot des Hauses, fühlen sich die Bewohner*innen und Gäste in allen Lebenslagen gut aufgehoben. So haben sie selbstverständlich auch die Möglichkeit, die Leistungen des hauseigenen Friseurs oder der Praxis für Physiotherapie Tromp in Anspruch zu nehmen. Einen weiteren, besonderen Mehrwert bietet der eigene und ab 2020 gänzlich neu gestaltete Garten des Martha-Grillos. Dieser Sinnesgarten wird nicht nur alle Sinne des Menschen ansprechen, sondern zugleich Ort der Erholung und Entspannung für die Bewohner*innen, Gäste, Angehörigen und Mitarbeiter*innen sein.

 

Ihr Weg zu uns

Kontakt

Martha-Grillo-Seniorenzentrum
Gustavstraße 98 - 100
46049 Oberhausen 
Tel. 0208 / 85 900 - 0

E-Mail: pflegeheime@drk-ob.de

Einzugsmanagement

Gerke Wegmann
Telefon: 0208 / 85 900 - 53
E- Mail: gerke.wegmann@drk-ob.de

Medizinproduktesicherheit